Prägetechnik

Die Prägetechnik wird auf Flächen- und Rotationsanlagen vorgenommen. Um unterschiedliche Effekte zu erzielen, wenden wir unter anderem die folgenden Prägeverfahren an:

  • Positivprägung
  • Negativprägung
  • Flächenprägung
  • Zierprägung
  • Farbprägung
Prägetechnik
Prägen

Dieses Veredelungsverfahren eignet sich für Kunststoffe sowie für:

  • Textilien
  • Karton
  • Papier
  • Leder

Wir verwenden das Prägen auch in der Automotive Industrie. Genauer gesagt bei Wasserschutzfolien, die durch das Prägen an bestimmten Stellen eine erweiterte Elastizität bekommen und besonders als Türdichtung oft sehr wichtig ist. Aber dies ist nur ein Teil aus unserem Produktrepertoire. So lassen sich beispielsweise weitere folgende Produkte verarbeiten:

  • geprägte Folien
  • geprägte Schaumstoffe
  • geprägte Pappen
  • uvm.
Dämmschutz

ORTMANNS Kunststoffverarbeitung

Venloer Strasse 14
41569 Rommerskirchen
Germany

Ihre Ansprechpartner

Markus Büssing

Markus Büssing
Telefon: +49 (0) 2183 8057 – 351
Telefax: +49 (0) 2183 8057 – 150
E-Mail: markus.buessing@ortmanns.com

Jonas Stahl

Jonas Stahl
Telefon: +49 (0) 2183 8057 – 222
Telefax: +49 (0) 2183 8057 – 150
E-Mail: jonas.stahl@ortmanns.com

Menü