Blister

Der Blister – auch Sichtverpackung genannt, versteht man eine Produktverpackung, die es dem Kunden bzw. Käufer erlaubt, die verpackte Ware zu sehen. Wir unterscheiden zwischen Schweißverpackungen, Klemmverpackungen und Heftverpackungen, die jeweils entsprechend der Wertigkeit des Produkts eingesetzt werden.

Blister

Die komplett geschlossene Hülle der Blister-Verpackung schützt die verpackten Produkte vollständig und verlängert ihre Haltbarkeit, somit können Sie diese auch für langfristige Präsentation oder Lagerung einsetzen. Mit Hilfe unserer Tiefzieh-, Schweiß- und Stanz- sowie Frästechnik können wir jegliche Blister aus eigener Hand von A bis Z fertigen.

Sprechen Sie uns einfach an.

Die Rückwand des Blister setzt Ihr Produkt in Szene und kann nicht nur bedruckt sondern auch gestanzt, mit einer Eurolochung oder mit einer Veredelung versehen werden, so dass einer optimalen Präsentation nichts mehr im Wege steht.
Viele Formen sind möglich, ganz individuell an Ihr Produkt angepasst. Die gute Sichtbarkeit, Stabilität und Haltbarkeit Ihres Produktes bleibt dabei immer gewährleistet.

Blister
Thermoformen

Bei dem Thermoformen Verfahren schmiegt sich eine Kunststoffplatte dem entsprechenden Werkzeug an und bildet dabei die Werkzeugkontur ab. Durch einen nachstehenden Abkühlungsprozess, bekommt der Kunststoff die nötige Stabilität zurück. Diese Technologie macht sich die Kraft des Vakuums zu nutzen. Dieses Verfahren zur Umformung von thermoplastischen Kunststoffen wurde früher auch als Vakuumformen, Warmformen, Tiefziehen oder Vakuumtiefziehen bezeichnet. Der letzte Schritt ist dann das Ausstanzen der Form.

ORTMANNS Kunststoffverarbeitung

Venloer Strasse 14
41569 Rommerskirchen
Germany

Ihre Ansprechpartner

Markus Büssing

Markus Büssing
Telefon: +49 (0) 2183 8057 – 351
Telefax: +49 (0) 2183 8057 – 150
E-Mail: markus.buessing@ortmanns.com

Jonas Stahl

Jonas Stahl
Telefon: +49 (0) 2183 8057 – 222
Telefax: +49 (0) 2183 8057 – 150
E-Mail: jonas.stahl@ortmanns.com

Menü